Gemeindefeuerwehr Hochkirch

Die Gemeindefeuerwehr Hochkirch ist für den Brandschutz, die Brandbekämpfung, die technische Hilfeleistung, sowie den Katastrophenschutz in der Gemeinde verantwortlich.

Zu der Gemeindefeuerwehr gehören die Ortswehr Hochkirch mit der Standortwehr Steindörfel, die Ortswehr Pommritz mit Rodewitz, die Ortswehr Breitendorf mit Plotzen und Zschorna, sowie die Ortswehr Meschwitz. Durch diese Aufteilung ist ein flächendeckender Brandschutz im Gemeindegebiet gewährleistet.

Durch kreisübergreifende Lehrgänge, Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule Sachsen und den regelmäßigen Diensten ist es den 125 aktiven Kameraden der Gemeindewehr möglich, Ihr Wissen auf den aktuellen Stand zu halten und dieses in den Einsätzen anzuwenden.

Die Gemeinde Hochkirch umfasst neben vielen Wald- und Feldfläche einige Unternehmen, des Weiteren sechs Kilometer Bahngleise der Deutschen Bahn und sieben Kilometer der Bundesstraße 6. Dadurch kommt es zu einem breiten Einsatzspektrum für die Kameraden.

Neben den aktiven Abteilungen gibt es noch neun Alters- und Ehrenabteilungen, sowie eine Jugendfeuerwehr.

Die Jugendfeuerwehr Hochkirch besteht aus vier Mädchen und sechs Jungen. Sie absolvieren, wie die aktiven Kameraden, regelmäßig Dienste zum Thema Feuerwehr. Außerdem kommen Spiel und Spaß nicht zu kurz. Dadurch ist für eine große Abwechslung unserer jungen Kameradinnen und Kameraden gesorgt.

Sie möchten gern die neusten Informationen über die Arbeit der Gemeindefeuerwehr Hochkirch und der Jugendfeuerwehr Hochkirch? Dann folgen Sie uns auf Facebook, dort wird immer über Aktuelles berichtet


Besuchen Sie die Freiwillige Feuerwehr Hochkirch und die Jugendfeuerwehr Hochkirch auf Facebook.

Kontakt:

Freiwillige Feuerwehr Hochkirch
Ortswehr Hochkirch
Diesterwegstr. 23

02627 Hochkirch